Argan-Öl

Arganöl ist seit Jahrhunderten Bestandteil traditioneller marokkanischer Heilkunst. Es gilt von jeher als Lebenselexier, das die Gesundheit erhält und die Schönheit bewahrt. Die Arganie (Argania Spinosa) zählt zu den ältesten Bäumen der Welt. Vor rund 25 Millionen Jahren entwickelte sie sich zu einem Spezialisten für wüstenähnliche Regionen. Eine Arganie kann bis zu 400 Jahre alt werden. Sie wächst nur noch in der marokkanischen Region Souss-Massa-Draa, ansonsten ist sie weltweit ausgestorben. Wegen seiner Einzigartigkeit wurde das Gebiet zum Biosphären-Reservat erklärt und unter dem Schutz der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Der Arganbaum trägt alle 2 Jahre Früchte. Pro Arganbaum kann man ca. 30 kg Früchte ernten, aus deren Mandeln sich 1 Liter reines Öl extrahieren lässt. (zum Vergleich: Für 1 Liter Olivenöl benötigt man 5-10 kg Oliven).

Es eignet sich für eine feine Salate - Vinaigrette, ebenso für Süßspeisen & Desserts und auch besonders gut für Carpaccio von Lachs oder Thunfisch.

Lesen Sie auch einige Presseberichte zum Thema Arganöl und Gesundheit.